ATP

ATP-Finale in London: Kontinen/Peers verteidigen Titel

Henri Kontinen und John Peers haben sich beim ATP-Finale in London gegen die Topfavoriten Lukasz Kubot und Marcelo Melo durchgesetzt und ihren Doppeltitel erfolgreich verteidigt.

19.11.2017 18:18 Uhr / SID
Kontinen (r.) und Peers gewinnen das ATP-Doppel-Finale
Kontinen (r.) und Peers gewinnen das ATP-Doppel-Finale © AFPSIDGLYN KIRK

Londo) - Der Finne Henri Kontinen und John Peers aus Australien haben ihren Doppeltitel beim ATP-Finale in London erfolgreich verteidigt. Die an Position zwei gesetzten Australian-Open-Sieger gewannen das Endspiel gegen die Topfavoriten Lukasz Kubot/Marcelo Melo (Polen/Brasilien/Nr. 1) mit 6:4, 6:2.

Nach 70 Minuten verwandelten Kontinen (27) und Peers (29) vor rund 17.000 Zuschauern in der o2-Arena ihren ersten Matchball. Für ihren insgesamt zehnten gemeinsamen Titel kassierte das Duo ein Preisgeld von insgesamt 450.000 Euro. Die Wimbledonsieger Kubot (35) und Melo (34) bekamen eine Prämie von insgesamt 358.000 Euro.

Tennis-News

Tennis-Galerien

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Quiz

SOS-Kinderdorf

Facebook