ATP

ATP-Turnier in Quito: Hanfmann scheitert an Auftakthürde

Yannick Hanfmann ist in der ersten Runde des ATP-Turniers in Quito ausgeschieden.

07.02.2018 22:05 Uhr / SID
Ausgeschieden: Yannick Hanfmann beim Turnier in Quito
Ausgeschieden: Yannick Hanfmann beim Turnier in Quito © AFPAFPSAEED KHAN

Quito - Yannick Hanfmann ist in der ersten Runde des ATP-Turniers in Quito ausgeschieden. Der 26 Jahre alte Karlsruher verlor am Mittwoch beim 561.345 Dollar dotierten Turnier in Ecuador mit 6:7 (5:7), 3:6 gegen Lokalmatador Roberto Quiroz. Nach einer Regenunterbrechung war das Match gegen den Wildcard-Inhaber am Vortag beim Stand von 5:4 für Hanfmann unterbrochen worden.

Tennis-News

Tennis-Galerien

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Quiz

SOS-Kinderdorf

Facebook