ATP

Sieg gegen Troicki

Tennis: Alexander Zverev im Achtelfinale von Rom

Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev hat beim ATP-Masters in Rom das Achtelfinale erreicht.

17.05.2017 16:07 Uhr / SID
Alexander Zverev erreicht das Achtelfinale von Rom
Alexander Zverev erreicht das Achtelfinale von Rom © AFPSIDANDREAS SOLARO

Rom - Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev (Hamburg) hat beim ATP-Masters in Rom das Achtelfinale erreicht.

Der an Nummer 16 gesetzte Hamburger gewann am Mittwoch gegen den Serben Viktor Troicki 6:3, 6:4 und trifft in der Runde der letzten 16 auf Fabio Fognini (Italien). Fognini hatte am Dienstag überraschend den Weltranglistenersten Andy Murray (Großbritannien) bezwungen.

Zverev verwandelt seinen dritten Matchball

Zverev, Nummer 17 der Welt, verwandelte beim mit 6,4 Millionen Euro dotierten Sandplatzturnier nach 1:22 Stunden seinen dritten Matchball. Im ersten Satz hatte er noch mit Nasenbluten zu kämpfen, gewann den Durchgang wie das Match aber letztlich souverän.

Vor eineinhalb Wochen hatte Zverev das Sandplatzturnier in München gewonnen, in der vergangenen Woche erreichte er beim Masters in Madrid das Viertelfinale.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen?   Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

Tennis-News

Tennis-Galerien

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Quiz

SAT.1 Gold

Galerie

SOS-Kinderdorf

Facebook