Fed Cup

Frankreich: Davis-Cup-Coach Noah trainiert auch Fed-Cup-Team

Der frühere French-Open-Sieger Yannick Noah übernimmt nach dem französischen Davis-Cup-Team auch die Fed-Cup-Mannschaft.

07.12.2016 20:15 Uhr / SID
Yannick Noah übernimmt Fed-Cup-Manschaft
Yannick Noah übernimmt Fed-Cup-Manschaft © AFPSIDMIGUEL MEDINA

Paris (SID) - Der frühere French-Open-Sieger Yannick Noah übernimmt nach dem französischen Davis-Cup-Team auch die Fed-Cup-Mannschaft. Der 56-Jährige tritt die Nachfolge der ehemaligen Weltranglistenersten Amelie Mauresmo an, die vor drei Wochen nach der Finalniederlage gegen Tschechien wegen ihrer Schwangerschaft als Teamchefin zurückgetreten war. Noah hatte erst am Freitag seinen Vertrag als Davis-Cup-Trainer um ein Jahr verlängert.

Für Noah ist es bereits das zweite Engagement als Fed-Cup-Teamchef. Im Jahr 1997 hatte er die französischen Frauen zum Finalsieg gegen die Niederlande geführt. Das Davis-Cup-Team betreut Noah seit dem vergangenen Jahr sogar zum dritten Mal.

Tennis-News

Tennis-Galerien

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Promotion

Quiz

SAT.1 Gold

Galerie

SOS-Kinderdorf

Facebook