Saison-Aus nach Knieblessur! Die Leiden des Rafael Nadal

Nach seiner Auftaktniederlage beim ATP-Finale beendet Rafael Nadal verletzungsbedingt seine Tennis-Saison. Die Knieverletzung ist nicht die erste Blessur in seiner Karriere. 

14.11.2017 11:41 Uhr / SID
Nadal hat immer wieder mit Knieverletzungen zu kämpfen
Nadal hat immer wieder mit Knieverletzungen zu kämpfen © PIXATHLONPIXATHLONSID

London - Rafael Nadal beendet sein Tennis-Jahr wegen einer Knieblessur vorzeitig. Das beschloss der Spanier nach seiner Auftaktniederlage beim ATP-Finale in London. 

Die schwersten und langwierigsten Verletzung von Rafael Nadal seit 2003 in der Übersicht: 

2017: Knieverletzung

2016: Blessur am Handgelenk

2015: Knieverletzung

2014: Blessur am Handgelenk; Rückenprobleme; Blinddarm-Operation

2012: Sehnenentzündung im Knie; Hoffa-Kastert-Syndrom im Knie

2011: Muskelfaserriss im Oberschenkel; Adduktorenprobleme

2010: Knieverletzung

2009: Sehnenentzündung in beiden Knien sowie Flüssigkeit in den Gelenken; Bauchmuskel-Blessur

2005: Knieverletzung

2004: Ermüdungsbruch im Fuß

2003: Ellbogenverletzung 

Tennis-News

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Quiz

SOS-Kinderdorf

Facebook