München - Alexander Zverev soll auch in diesem Jahr beim ATP-Turnier in München (26. April bis 2. Mai) aufschlagen.

Dies gaben die Veranstalter der BMW Open am Mittwoch bekannt. Ob Zuschauer auf der Anlage des MTTC Iphitos zugelassen werden, sei noch nicht abzusehen und soll kurzfristig entschieden werden. Im vergangenen Jahr war das Turnier wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

2017 und 2018 gewann Zverev

"Ich spiele extrem gerne in Deutschland, ich habe das Turnier schon zweimal gewonnen und hoffe, dass es in diesem Jahr zum dritten Mal passiert. Es ist ein Ort, an dem ich mich einfach wohlfühle", ließ Zverev ausrichten.

Die deutsche Nummer eins hatte 2017 und 2018 gewonnen und war 2019 im Viertelfinale am späteren Turniersieger Cristian Garin aus Chile gescheitert.

Neben Zverev wird auf der Anlage des MTTC Iphitos auch der italienische Newcomer und Next-Gen Sieger 2019 Jannik Sinner aufschlagen.

"Die Stars von morgen"

"Wir freuen uns sehr, die beiden Spieler bei uns begrüßen zu dürfen - sie stehen genau für die Spielertypen, die wir präsentieren möchten. Alexander Zverev hat im letzten Jahr mit seiner Final-Teilnahme bei den US-Open und beim Masters in Paris noch mal eindrucksvoll untermauert, dass er in der Weltelite angekommen ist. Und Jannik Sinner steht bereits für die nächste Generation, für die Stars von morgen", freut sich Turnierdirektor Patrik Kühnen.

Aufgrund der gegebenen Umstände ist die Einschreibungsfrist für die Turniere der ATP-Tour jeweils um ein paar Wochen nach hinten verschoben worden und endet nun erst vier Wochen vor dem Turnier. Das komplette Spielerfeld wird daher erst kurz vor Ostern feststehen.

"Die Jungs auf der ATP-Tour sind heiß auf Tennis und die BMW Open stehen für ein sehr gut organisiertes, zuverlässiges, sicheres und professionelles Turnier. Ich bin mir sicher, dass viele Spieler gerne bei uns antreten werden und wir den Tennisfans ein exzellentes Starterfeld präsentieren können", ist sich Kühnen sicher.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.