Zverev gewann im Finale gegen Nicolas Jarry - Bildquelle: AFPSIDFABRICE COFFRINIZverev gewann im Finale gegen Nicolas Jarry © AFPSIDFABRICE COFFRINI

Genf (SID) - Tennisprofi Alexander Zverev hat seinen ersten Turniersieg in diesem Jahr gefeiert. Einen Tag vor Beginn der French Open in Paris gewann der topgesetzte Weltranglistenfünfte das Finale in Genf gegen Nicolas Jarry (Chile) 6:3, 3:6, 7:6 (10:8). Das Match musste zwischenzeitlich wegen Regens zweimal für 90 Minuten unterbrochen werden.

Für den 22 Jahre alten Hamburger war es der elfte Sieg auf der ATP-Tour, der erste seit seinem Triumph beim ATP-Finale im November in London. Zuletzt hatte Zverev Anfang März im Finale von Acapulco gestanden, dort aber gegen Nick Kyrgios (Australien) verloren.

Am kommenden Montag trifft Zverev in seinem Auftaktmatch in Roland Garros auf John Millman (Australien).