Alex de Minaur steht im Finale von Mailand - Bildquelle: AFPSIDMARCO BERTORELLOAlex de Minaur steht im Finale von Mailand © AFPSIDMARCO BERTORELLO

Mailand - Der topgesetzte Kanadier Alex de Minaur und Italiens Newcomer Jannik Sinner bestreiten am Samstag (21.00 Uhr) das Endspiel bei den Next Gen ATP Finals in Mailand. Der letztjährige Finalist de Minaur setzte sich im ersten Vorschlussrundenspiel gegen den US-Amerikaner Frances Tiafoe mit 3:1 Sätzen (4:2, 4:1, 0:4, 4:2) durch. 2018 hatte de Minaur im Endspiel des Turniers für Spieler bis 21 Jahre gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas verloren.

Im zweiten Semifinale in Mailand unterstrich der Südtiroler Sinner, der eine Wildcard erhalten hatte, vor heimischem Publikum sein enormes Potenzial und gewann gegen den Serben Miomir Kecmanovic ebenfalls 3:1 (2:4, 4:1, 4:2, 4:2). Sinner war als Nummer 551 der Weltrangliste ins Tennis-Jahr 2019 gestartet und ist inzwischen der jüngste Spieler in den Top 100 (95.).

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.