Miami: Jan-Lennard Struff steht in der dritten Runde - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZMiami: Jan-Lennard Struff steht in der dritten Runde © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Köln - Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat beim ersten ATP-Masters des Jahres in Miami die dritte Runde erreicht. Der Warsteiner setzte sich in seinem Auftaktmatch in der zweiten Runde gegen den Litauer Ricardas Berankis mit 6:3, 6:4 durch. Für Struff war es erst der zweite Sieg in den vergangenen sechs Matches.

In der Runde der letzten 32 trifft der 30-Jährige auf den Sieger der Partie zwischen dem Südafrikaner Lloyd Harris und dem Spanier Roberto Bautista Agut (Nr. 7). In der ersten Runde hatte Struff ein Freilos.

Am Freitagabend sind in Floridas Metropole noch Deutschlands Topspieler Alexander Zverev (Hamburg) und Yannick Hanfmann (Karlsruhe) im Einsatz. Der an Position drei gesetzte Zverev trifft auf den Finnen Emil Ruusuvuori, Hanfmann wird vom an Nummer 14 gesetzten Russen Karen Chatschanow gefordert.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.