Jan-Lennard Struff bezwingt Denis Shapovalov - Bildquelle: AFPSIDTOBIAS SCHWARZJan-Lennard Struff bezwingt Denis Shapovalov © AFPSIDTOBIAS SCHWARZ

Köln (SID) - Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) hat das Achtelfinale des ATP-Turniers in New York erreicht. Der 30-Jährige rang den Kanadier Denis Shapovalov mit 7:6 (7:4), 3:6, 6:4 nieder und zog in die Runde der letzten 16 bei den Western and Southern Open ein. Dort trifft Struff auf den an sieben gesetzten Belgier David Goffin.

Struff und Shapovalov begegneten sich über weite Strecken auf Augenhöhe. Nach dem gewonnenen Tie-Break ließ der Weltranglisten-34. im zweiten Satz ein wenig nach und kassierte den Ausgleich. Im letzten Satz sah es lange nach einem erneuten Tie-Break aus, dann gelang Struff das entscheidende Break zum 6:4.

Die Western and Southern Open finden üblicherweise in Cincinnati statt, aufgrund der Pandemie werden sie in diesem Jahr noch bis Ende der Woche in New York ausgespielt. In der kommenden Woche starten dort dann die US Open als erster Grand Slam nach der Corona-Zwangspause.