War unzufrieden mit seiner Leistung: Novak Djokovic - Bildquelle: AFPSIDKARIM JAAFARWar unzufrieden mit seiner Leistung: Novak Djokovic © AFPSIDKARIM JAAFAR

Doha - Der Weltranglistenerste Novak Djokovic ist im Halbfinale des Tennis-ATP-Turniers in Doha/Katar gescheitert. Der 31-jährige Serbe verlor am Freitag überraschend gegen den Spanier Roberto Bautista Agut in einem hochklassigen Duell mit 6:3, 6:7 (6:8), 4:6. Der Weltranglisten-24. verwertete nach 2:36 Stunden seinen ersten Matchball.

Djokovic verpasste damit seinen dritten Titel bei den Qatar Open nach 2016 und 2017.

Tennis-Galerien