Maximilian Marterer steht im Viertelfinale - Bildquelle: AFPSIDANNE-CHRISTINE POUJOULATMaximilian Marterer steht im Viertelfinale © AFPSIDANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Köln - Tennisprofi Maximilian Marterer hat als Qualifikant das Viertelfinale beim ATP-Turnier in Kitzbühel erreicht.

Der Nürnberger setzte sich in der zweiten Runde der mit 606.350 Euro dotierten Sandplatz-Konkurrenz mit 6:1, 6:4 gegen den an Nummer fünf gesetzten Polen Hubert Hurkacz durch.

Für Marterer ist nun ein deutsches Viertelfinale möglich. Sein Gegner wird in der Begegnung zwischen Yannick Hanfmann (Karlsruhe) und dem an Nummer drei gesetzten Slowenen Dusan Lajovic ermittelt.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.