Brown hatte gegen den Schweizer Laaksonen keine Chance - Bildquelle: pixathlonpixathlonSIDBrown hatte gegen den Schweizer Laaksonen keine Chance © pixathlonpixathlonSID

Houston (SID) - Tennisprofi Dustin Brown (Winsen/Aller) hat beim ATP-Turnier in Houston/Texas den Einzug in die zweite Runde klar verpasst. Der 33 Jahre alte Weltranglisten-152. verlor am Montag gegen den Schweizer Henri Laaksonen nach lediglich 58 Minuten 4:6, 3:6. Für Brown war es nach seiner verletzungsbedingten Aufgabe wegen Rückenbeschwerden Anfang Februar in Montpellier der erste Auftritt auf der ATP-Tour.

Ende März war Brown bei einem Challenger-Turnier im spanischen Marbella ebenfalls in der ersten Runde gescheitert.

Tennis-Galerien