Datencenter

US Open

03.09.2018 / 17:00
Beendet
Kei Nishikori
K. Nishikori
3
6
6
7
Philipp Kohlschreiber
P.Kohlschreiber
0
3
2
5

Liveticker

19:41
Fazit
Letztlich verdient zieht Kei Nishikori in die nächste Runde ein. Philipp Kohlschreiber fand definitiv zu spät zu seinem Spiel und muss sich letztlich erneut dem Achtelfinal-Fluch beugen. Seit Beginn des Matches lief der Augsburger fast die ganze Zeit Breaks hinterher. So war es im ersten Satz der Aufschlagverlust zum 1:3, der ihm den Stecker zog, obwohl er erst kurz zuvor das Re-Break schaffte. Nishikori verstand es, in der Folge den psychologischen Vorteil und das Momentum für sich zu nutzen und war im zweiten Satz eine Klasse besser als sein Gegner. Erst im dritten Durchgang, als er beim Stand von 5:4 zum Match servieren durfte, wurde Kohli aggressiv und belohnt. Weil er sein anschließendes Aufschlagspiel aber wiederum abgab, war auch hier nichts zu holen. Insgesamt hatte Kohlschreiber vor allem mit seinem Service zu kämpfen - etwas, das gegen Nishikori funktionieren muss. Zudem schlug er zahlreiche unerzwungene Fehler (39; Nishikori: 18). Mit dieser Quote war gegen den stets solide und sicher auftretenden Japaner nichts zu holen. Der trifft im Viertelfinale jetzt in der Neuauflage des Finals von 2014 auf Marin Cilic. Kohlschreiber darf dennoch auf ein gutes Turnier zurückblicken, in dem er unter anderem die Nummer Vier der Welt aus dem Rennen nahm. In diesem Sinne: Tschüss, auf Wiedersehen und bis zum nächsten Mal.
19:33
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:7
Aus! Nishikori attackiert beharrlich Kohlschreibers Rückhand, dessen Slice beim zweiten versuch zu weit fliegt. Damit steht der 28-Jährige im Viertelfinale der US Open.
19:32
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:6
Was für ein langer Return aus der Not heraus von Kohli! Er erwischt genau die Grundlinie, Nishikoris Vorhand landet im Aus. Eine Möglichkeit bleibt.
19:31
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:6
0:15, nachdem Kohlschreiber mal wieder mit viel Winkel auf den zweiten Aufschlag reagiert und Nishikoris Alles-oder-Nichts-Vorhand longline zu weit saust. Die nächsten beiden Zähler gehen aber an den Japaner, der bei 30:15 auf der Rückhand unter Druck gesetzt wird, aber von einem zu weiten Rückhandlongline Kohlschreibers profitiert. Zwei Matchbälle!
19:28
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:6
Re-Break! Das gibt es doch nicht. Da ist Kohlschreiber wieder mittendrin, gibt aber sofort seinen Aufschlag wieder ab. Aufs neue ist es Nishikoris Rückhand, die den Punkt vorbereitet. Mit dem Inside-Out aus der Spielfeldmitte macht er den Deckel drauf. Jetzt serviert er ein weiteres Mal zum Matchgewinn.
19:26
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:5
Selbes Spiel nochmal. Wieder kommt nur der zweite Service in Nishikoris Rückhand. Der ballert sie erneut longline unerreichbar auf den Court. Kurz darauf gibt es tatsächlich wieder die Breakchance, weil sich die 21 der Setzliste im Punkt hält und Kohlschreiber den Vorhandfehler macht.
19:25
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:5
Nichts da! Nishikori hat genug vom wiedererstarkten Kohlschreiber, schweißt den Rückhandreturn ideal longline an die Grundlinie. Dagegen ist kein Kraut gewachsen. Trotzdem gibt es statt Break- dann Spielball, den der Japaner erwischt Kohlis Rückhand an die Linie nur mit dem Rahmen.
19:24
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:5
Nicht übermütig werden. Bei 30:15 misslingt dem Bayer ein neuerlicher Rückhandstop, er trifft nur das Netz. Ein Service-Winner beschert ihm dann den Spielball.
19:23
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:5
Wieso denn nicht gleich so? Kohlschreiber donnert den nächsten Rückhandlongline hinterher und zwingt Nishikori zum nächsten Fehler. In der Folge spielt der Altmeister nach dem Return seines Gegners einen wahnsinnigen Rückhandstop, der mit so viel Spin zur Seite fliegt und so kurz ist, dass selbst der flinke Weltranglisten-19. nicht mehr herankommt. 30:0.
19:21
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 5:5
Jetzt hat er es! Kaum zu glauben, Kohlschreiber kommt zurück! Einen Volley vom Deutschen will Nishikori im Rückwärtslaufen mit der Vorhand noch über das Netz befördern, scheitert dabei aber. Es geht also weiter.
19:20
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 4:5
Unglücklich! Nishikoris lange Vorhand trifft der Augsburger nur mit dem Rahmen. Dann ist er aber wieder mit mit der Vorhand am Werk, die er nach kurzem Nishikori-Schlag durchpfeffert und auch noch den Cross-Stop folgen lässt. Nishikori erläuft sich ganz nah am Netz den Ball, doch Kohli volliert cross ins freie Feld. Breakball.
19:18
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 4:5
Chance vertan! Kohlschreibers Rückhand wird ohne Not zu lang. Das gibt es doch gar nicht! Es folgt erneut die Breakmöglichkeit, denn Kohlschreiber feuert die nächste knallharte Vorhand an die Grundlinie, rückt aggressiv ans Netz und volliert dann so, dass der 28-Jährige keine Antwort mehr findet.
19:16
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 4:5
Kohlschreiber packt nochmal einen tollen Vorhandcrossreturn aus. Der passt perfekt an die Linie. Bei 30:15 spielt der Deutsche sein bestes Tennis! Nishikori setzt ihn permanent unter Druck, doch aus dem Nichts knallt er dem Japaner eine wahnsinnig aggressive Rückhand um die Ohren. Ein Vorhandcross aus vollem Lauf fällt mit viel Winkel an die Linie. Dann schlägt Nishikori tatsächlich einen Doppelfehler! Breakball!
19:14
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 4:5
Punkt Nummer Eins holt sich der hochmotivierte Asiate mit einem Service-Winner. Beim zweiten Zähler verreißt es Kohlis Rückhand. Es geht hier mehr und mehr dem Ende zu.
19:12
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 4:5
Die Pflicht ist erfüllt. Mit einem kurz-crossen Rückhandschlag erwischt er Nishikori auf dem Falschen Fuß. Der darf jetzt zum Viertelfinale aufschlagen.
19:11
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:5
Den vergibt der Finalist von 2014 dann doch etwas leichtfertig. Bei 15:0 für den Deutschen kommt eine Vorhand relativ auf die Seite des Japaners, der die Kugel im Aufsteigen nimmt und die Vorhand longline hinter die Linie knallt. Wenig später hat Kohli drei Spielbälle.
19:09
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:5
Einfach nur klasse. Kohlschreiber returniert den Aufschlag von Nishikori eigentlich richtig gut flach und cross mit der Rückhand. Der Japaner steht aber perfekt und brettert seine Rückhand die Linie runter. Break bestätigt, jetzt serviert Kohlschreiber gegen den Matchverlust.
19:08
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:4
Kohlis Rückhand patzt! Den Cross semmelt er ohne Not ins Netz und kassiert damit das 30:30, anschließend holt sich Nishikori mit der Vorhand den Spielball.
19:06
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:4
Starker Zähler vom Asiaten. Er schickt Kohlschreiber erst weit nach außen, dann gegen die Laufrichtung per Vorhandstop ans Netz. Den schiebt der Deutsche gerade noch rüber, kriegt aber den Cross ins offene Feld um die Ohren. Bei 15:15 schmettert Kohlschreiber plötzlich einen Rückhandlongline perfekt an die Grundlinie. Der war richtig stark, 15:30!
19:03
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:4
Da ballt Nishikori mehrfach die Faust. Mit dem Vorhand-Inside-In zwingt er den Augsburger in die Defensive, dessen Notschlag ist dann deutlich hinter der Grundlinie. Ist das die Entscheidung gewesen?
19:02
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:3
Klasse Reaktion von beiden. Kohlschreiber holt den Japaner per Rückhandstop ans Netz, dann folgt auf den Lob ein Rückhandflugball über Kopf vom 28-Jährigen. Den schiebt Kohlschreiber aber reaktionsschnell in die Ecke und ergattert damit einen Spielball. Den macht Nishikori aber zu Nichte, anschließend punktet der Weltranglisten-19. mit einem fantastischen Rückhandlongline. Auch Kohlschreibers nächste Challenge macht das nicht wett. Breakball!
18:59
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:3
Doppelfehler Kohlschreiber zu Beginn seines Service-Games. Dann zeigt er seinem Opponenten, wie ein Vorhandstop aus dem Halbfeld geht. Statt die Kugel ins offene Feld zu knallen, spielt er den crossen Stop. Nishikori kommt zwar ran, doch den folgenden Passierball vom Netz aus kriegt er nicht mehr rüber. Blöderweise lässt Kohli den nächsten Doppelfehler folgen. Auch die Challenge belegt das.
18:57
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:3
Viel Kampf, viel Erleichterung. Ein Inside-In mit der Vorhand bringt dem Japaner den Ausgleich.
18:56
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:2
Wieder abgewehrt. Kohlis langen Return knallt Nishikori wieder nur ins Netz. Trotzdem darf er wenig später wieder zum Spiel servieren. Ein eingesprungener Rückhandlongline gegen des Deutschen Laufrichtung sorgt dafür.
18:55
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:2
Es geht aber über Einstand. Kohlschreibers Rückhand hat wieder eine gute Länge, sofort kriegt Nishikori seine Vorhand nicht mehr hinüber. Ein Service-Winner bringt dann aber doch den nächsten Spielball, auch wenn Kohlschreiber die Challenge beim Aufschlag bemüht. Das war aber wirklich extrem knapp.
18:53
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:2
Schade! Bei 15:0 spielt Nishikori aus dem Halbfeld wieder einen Stop, den Kohlschreiber erläuft und mit viel Gefühl und Winkel cross vorbeilegen will. Dabei trifft er aber nur das Netz. Im Anschluss kommt vom Japaner ein noch. schwächerer Stop. Völlig ohne Not ist diese Slice-Stop-Mischung sehr weit angesetzt und segelt auch noch ins Netz. Weil Nishikori auch noch einen Doppelfehler produziert, schimpft er erstmals laut und kassiert das 30:30. Als hätte es gewirkt, serviert er ein Ass durch die Mitte.
18:49
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 3:2
Am Ende dieses umkämpften Service-Games steht das 3:2 für Kohlschreiber da. Das hat er stark gemacht.
18:48
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 2:2
Das kann doch nicht wahr sein. Da bereitet Kohlschreiber seinen Netzangriff mit einer guten Rückhand stark vor, platziert den folgenden Volley aber nur im Netz. Beim folgenden Punkt trifft Nishikori beim Rückhandlonglinereturn die Netzkante, sodass Kohli schnell die Richtung ändern muss. Gerade noch so bringt er einen ganz kurzen Schlag hervor, den Nishikori am Netz am ebenfalls aufgerückten Deutschen vorbeiretten möchte. Kohlschreiber ist dieses Mal aufmerksamer und volliert zum 15:15. Auch das 30:15 geht an ihn - mit Serve-and-Volley.
18:46
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 2:2
Wieder Returnfehler, 2:2. Das ging richtig schnell.
18:45
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 2:1
Nun schlägt Nishikori wieder auf, um nachzuziehen. Zwei Mal vergeigt der Augsburger hierbei seinen Return, es folgt ein Ass mit viel Winkel nach außen. Schon haben wir wieder drei Spielbälle.
18:42
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 2:1
Kritische Phase überstanden, das muss Mut machen! Kohlschreibers zweiten Aufschlag nach außen befördert der 28-Jährige mit etwas Rahmen neben den Court.
18:41
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 1:1
Aber wieder nichts. Nishikori erwischt den Vorhandreturn mit dem Rahmen und vergibt damit die Gelegenheit. Danach hat Kohlschreiber endlich mal eine gute Länge in seinen Schlägen, etwas, was ihm heute oftmals abgeht. Nishikori wird prompt zu lang. Spielball.
18:40
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 1:1
Gute Arbeit! Kohlschreiber bleibt am Drücker, bis Nishikori seine Rückhand cross ins Netz setzt. Im Anschluss trifft der Japaner mit seiner Rückhand genau die Grundlinie. Kohlschreiber ist davon überrascht und spielt seine Vorhand ins Netz. Wieder Breakball.
18:38
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 1:1
Was sind das für Fehler? Bei 15:15 bringt Nishikori einen Return mittig ins Feld. Kohlschreiber agiert übermotiviert und zieht seine Vorhand vollkommen unbedrängt ins Aus. Auch die nächsten beiden Punkte entscheidet Nishikori für sich und hat damit zwei Breakbälle. Den ersten wehrt Kohli mit einem Ass durch die Mitte aber ab.
18:36
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 1:1
Aber der Japaner hat keinerlei Mühe, seinen Aufschlag durchzubringen. Ratzfatz führt er dank eines Kohlschreiber-Fehlers und zwei Service-Winnern mit 40:0. Dann zwingt er den Deutschen mit dem Vorhandcross in die Defensive. Der Verteidigungsschlag versandet im Netz.
18:33
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 1:0
Erneut kriegt Nishikori den Return nicht übers Netz. 1:0 für Kohlschreiber, der erstmals in einem Satz führt.
18:32
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 0:0
Der 34-Jährige serviert erneut zum Satzbeginn und geht fix mit 30:0 in Front. Wenig später punktet er per Service-Winner zum 40:15 und hat zwei Spielbälle.
18:30
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 0:0
Nur 30% der Punkte gewinnt Kohlschreiber, wenn der zweite Aufschlag kommt. Bei Nishikori sind es 67%. Noch schlimmer: Die Aufschlagquoten liegen bei beiden nur bei 60%. Das heißt: Kohlschreiber gibt viel zu viele Punkte bei eigenem Service ab. So kann das nicht klappen.
18:29
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:6 0:0
Zweiter Durchgang eingesackt. Kohlschreibers Rückhandreturn segelt zu weit. Nun braucht es ein Comeback.
18:28
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:5
Service-Winner Nishikori. Aktuell hat der Mann aus Matsue überhaupt keine Probleme. Zwei Satzbälle.
18:28
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:5
Erstmal aber spielt der Deutsche einen tollen Vorhand-Inside-Out, der unerreichbar für die 21 der Setzliste an die Linie klatscht. In der Folge aber punktet Nishikori erst mit der Vorhand, dann setzt der Augsburger einen Volley aus dem Halbfeld hinter die Grundlinie. Da war deutlich mehr drin. 30:15.
18:23
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 2:5
Einstand! Ein Rückhandwinner besorgt Nishikori tatsächlich noch die Chance, den Satz vielleicht doch einzutüten. Zwei saubere Aufschläge stellen letztlich aber auf 2:5. Jetzt serviert Nishikori zum Satzgewinn.
18:21
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:5
Schnell geht Kohlschreiber mit 30:0 in Führung, muss sich dann aber das 30:30 eingestehen. Ein schöner Vorhandlongline auf die Linie bringt ihm immerhin noch einen Spielball.
18:19
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:5
Kein Problem hier für Nishikori, das dürfte es mit dem zweiten Satz wohl gewesen sein. Kohlschreiber muss jetzt gegen den Satzverlust aufschlagen und das Doppel-Break zu Nichte machen.
18:18
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:4
Es gilt für Kohlschreiber, jetzt mit einem Break zurückzuschlagen. Zwar holt er sich den ersten Punkt, kassiert dann aber das 15:30. Ein Service-Winner stellt für den Japaner dann sogar auf 40:15.
18:14
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:4
Vorentscheidung in Satz Zwei. Nishikori schafft es wieder, mit dem Rückhandlongline selbst offensiv zu werden. Seinen folgenden Vorhandcross befördert Kohlschreiber wieder nur ins Netz. Das sieht nicht gut aus.
18:13
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:3
Knapp! Kohlschreibers riskanter Rückhandlongline nach dem cross geschlagenen Return kratzt soeben die Linie und geht als Winner durch. Zwei Möglichkeiten verbleiben.
18:13
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:3
Es wird wieder kribbelig. Bei 0:15 zwingt Nishikori Kohli in die Defensive, beantwortet eine sehr kurze Vorhand mit einem kurz-crossen Konter. Danach rückt er dank eines klasse Vorhandcross ans Netz auf und drückt den schwachen Lobversuch problemlos ins Feld. Das sind drei Breakbälle!
18:11
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:3
So richtig gefährlich wird Kohlschreiber seinem Gegner in dessen Service-Games aktuell nicht. Nun knallt er eine Vorhand extrem weit und hoch in die Zuschauer. Da kann er die Kugel nur falsch erwischt haben, anders ist das nicht zu erklären.
18:10
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:2
Schon jetzt steht Kohlschreiber wieder bei fünf unforced errors. Das ist beinahe die Anzahl, die sich Nishikori im gesamten ersten Satz leistete. So steht es fix 30:0 aus Sicht des Aufschlägers, der dann aber einen Doppelfehler produziert. Anschließend hat er Glück, dass der Augsburger zum zweiten Service nicht gut steht und den Kickaufschlag mit der Rückhand leichtfertig in die Spielfeldtrennung befördert.
18:06
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 1:2
Wichtig! Ein Aufschlag nach außen zwingt den Japaner zu einem kurzen Return, den Kohlschreiber tief nimmt und sicher mit der Rückhand in den offenen Court legt. Danach spielt Nishikori seinen Return etwas zu lang. 1:2.
18:05
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:2
Kohlschreiber muss aufpassen. Jetzt ein Break und er läge schon zwei Aufschlagverluste zurück. Bei 15:15 packt Nishikori plötzlich in Folge eines sehr unangenehm zu spielenden Rückhandslice von Kohli einen Vorhandcross mit ganz viel Spin aus. Das war bockstark. Ein Ass bedeutet dann das 30:30. Es wird brenzlig.
18:03
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:2
"Er hat eine der besten Rückhände der Tour" meinte der Augsburger lobend vor der Partie. Recht hat er! Nishikori spielt einige gefährliche Rückhandcross am Stück, ehe der Winkel zu spitz wird. Kohlschreiber geht volles Risiko und versemmelt seinen Cross.
18:02
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:1
Schade! Nishikori ist von der Grundlinie ganz aggressiv mit der Vorhand dabei, doch Kohlschreiber verteidigt sich meisterlich, rennt von Pk´latzecke zu Platzecke und findet zurück in den Punkt. Als der Mann aus Matsue zum Netzangriff stürmt, haut der Deutsche seinen Vorhandcross nur ins Netz. Spielball.
18:00
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:1
Eigentlich ein prima ausgespielter Punkt von Kohlschreiber. Er geht wiederum ins Rückhandduell und agiert variabel mit Slices und einem durchgezogenen Cross. Der Japaner hält aber erbittert dagegen, bis Kohlis als Angriffsschlag angesetzter Slice ins Netz fliegt. Ein Vorhandwinner und ein Rückhandfehler später führt der Weltranglisten-19. mit 30:15. Weil Kohli dann eine gute Länge im Return findet, verzieht er auch noch eine Vorhand von der Grundlinie. 30 beide.
17:57
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:1
Miserabler Start vom Augsburger. Er verzieht seine Rückhand erneut ohne Bedrängnis und gewährt seinem Kontrahenten damit schon wieder das ganz frühe Break.
17:57
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:0
Das lässt sich der 28-Jährige nicht nehmen. Kohlschreibers Rückhand ist bei 30:30 viel zu kurz, sofort kommt der donnernde Rückhandcross. Breakball.
17:55
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:0
Jetzt serviert Kohlschreiber als erstes. Wie es sich mit Satzrückstand spielt, weiß der Routinier. Schon gegen Ebden und Zverev drehte er ein 0:1 in ein 3:1. Und Nishikori wird stärker. Immer wieder ist er auf der Rückhandseite nicht klein zu kriegen, geht so auch mit 30:15 in Führung, weil Kohli irgendwann zu ungeduldig wird.
17:53
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:0
Ausschlaggebend waren einerseits die 13 unforced errors vom Deutschen, denen nur sechs des Japaners gegenüberstehen. Zudem bringt Kohlschreiber nur 30 Prozent seiner Returns ins Feld und münzt nur 33 Prozent seiner zweiten Aufschläge in einen Punktgewinn um. Diese Fehlerquoten muss er dringend ausbessern.
17:51
Kohlschreiber - Nishikori 3:6 0:0
Das wars mit Durchgang Eins. Kohlschreiber lässt sich auf ein Rückhandduell ein und spielt irgendwann eine, die zu lang ist. Damit ist das 3:6 besiegelt.
17:50
Kohlschreiber - Nishikori 3:5
Nishikori beginnt mit einem Doppelfehler. Etwas leichtfertig wird Kohlschreiber zu offensiv und schickt seine Vorhand knapp ins Doppelfeld. Bei 15:15 spekuliert der Altmeister beim zweiten Aufschlag falsch, muss zurücklaufen und erlaubt dem Japaner einen einfachen Volley. Den kriegt Kohlschreiber zwar noch, trifft aber nur den Netzpfosten. Nach einem Aufschlag-Winner gibt es zwei Satzbälle.
17:48
Kohlschreiber - Nishikori 3:5
Serve-and-Volley - das sehen wir zum ersten Mal heute. Auf diese Art ist Kohlschreiber jedenfalls erfolgreich. Jetzt schlägt Nishikori zum Satzgewinn auf.
17:47
Kohlschreiber - Nishikori 2:5
Bei 0:15 probiert sich der Japaner mal wieder an einem Vorhandstopp. Den sieht Kohlschreiber aber früh, schiebt ihn longline übers Netz und ist beim folgenden Volley sehr aufmerksam. Ein Ass später hat er drei Spielbälle auf der Kelle.
17:44
Kohlschreiber - Nishikori 2:5
Das waren zwei schnelle Service-Games. Erneut zu Null, dieses Mal für Nishikori. Es sieht nicht so wirklich gut aus in diesem Satz für den Deutschen.
17:44
Kohlschreiber - Nishikori 2:4
Ass? Das kann Nishikori auch, sein drittes beschert ihm das 15:0. Noch ein guter Aufschlag, den Kohli nicht returnieren kann, stellt dann auf 30:0. Im Anschluss semmelt Kohlschreiber einen Vorhandreturn extrem weit neben den Court. Schon wieder liegen drei Spielbälle parat.
17:42
Kohlschreiber - Nishikori 2:4
So geht es! Ein Ass durch die Mitte und es steht nur noch 2:4. Ein Break wäre jetzt wichtig.
17:41
Kohlschreiber - Nishikori 1:4
Ein wenig serviert Kohlschreiber jetzt schon gegen den Satzverlust. Das Ganze beginnt zunächst gut, weil er Nishikori erst mit dem Vorhandlongline herumschickt und dann einen tollen kurzen Rückhandlongline hinterherjagt. Der trifft genau die Linie. Ein Returnfehler seines jüngeren Gegners besiegeln dann drei Spielbälle für den 34-Jährigen.
17:38
Kohlschreiber - Nishikori 1:4
Nochmal ein toller Punkt des Routiniers, der einen umlaufenen Vorhandcross prima blockt und seinen Gegner damit zum Vorhandfehler zwingt. Ein schönes Ass mit viel Spin nach außen bringt der Nummer 21 der Setzliste aber das 4:1.
17:37
Kohlschreiber - Nishikori 1:3
Der Weltranglisten-19. aus Matsue wirkt jetzt konzentrierter und holt sich schnell das 30:0. In der Folge passt schon wieder Kohlschreibers Rückhandcross nicht, er ist zu kurz. Drei Spielbälle.
17:35
Kohlschreiber - Nishikori 1:3
Die Zweite ist es dann aber. Kohlschreiber schimpft "Zwei Mal die Vorhand mitten rein". Stimmt auch, da hat er zu wenig aggressiv gespielt. Am Ende verreißt er seinen Rückhandlongline ein gutes Stück. Nishikori ist wieder Break vor.
17:34
Kohlschreiber - Nishikori 1:2
Erste Möglichkeit abgewehrt. Ein Ass durch die Mitte stellt auf 30:40.
17:34
Kohlschreiber - Nishikori 1:2
Kohlschreiber schlägt also wieder auf. Trotzdem ergattert Nishikori den ersten Punkt, weil er druckvoll von der Grundlinie agiert und am Ende aus dem Halbfeld gegen Kohlis Laufrichtung spielt. Bei 15:15 sehen wir dann wieder einen starken Zähler des Japaners. Einen Vorhandcross donnert er aus dem Lauf heraus longline zurück. Kohlschreibers Notschlag volliert er zwar nicht wirklich gut mittig zurück. Der Deutsche trifft beim Passierversuch aber nur das Netz. Wenig später verzieht er eine Rückhand. 15:40, schon wieder Breakbälle.
17:30
Kohlschreiber - Nishikori 1:2
Bärenstark! Zwei Mal trifft Kohlschreiber aus der Defensive heraus die Grundlinie. Als Nishikori nicht mehr so viel Druck ausübt, knallt der Deutsche einen Rückhandlongline prima übers Netz. Der Konter des 28-Jährigen bleibt aus, er trifft nur die Spielfeldbegrenzung. 1:2, alles in der Reihe.
17:28
Kohlschreiber - Nishikori 0:2
Zwei Breakchancen für Kohlschreiber! Er spielt den Rückhandreturn auf den zweiten Service super mit ganz viel Winkel an die Linie. Der eingesprungene Rückhandlongline von Nishikori missglückt total.
17:28
Kohlschreiber - Nishikori 0:2
Davon werden wir vermutlich nicht allzu viele sehen. Nishikori serviert sein erstes Ass durch die Mitte. Das erste kleine Highlight setzt trotzdem Kohlschreiber. Eine Rückhand springt hoch von der Netzkante ins gegnerische Feld. Nishikori entscheidet sich für einen riskanten Vorhandstopp aus dem Halbfeld, der nicht ideal ist. Kohli rennt los, schiebt ihn perfekt longline vorbei. Es folgt ein Doppelfehler des Finalisten aus dem Jahr 2014. 15:30.
17:25
Kohlschreiber - Nishikori 0:2
Und im Gegensatz zu Kohlschreiber nutzt er diesen auch! Einen längeren Ballwechsel beendet der Deutsche mit einem Vorhand-Inside-Out, der haarscharf neben der Seitenlinie landet. Damit liegt er jetzt 0:2 zurück. Kein guter Start.
17:24
Kohlschreiber - Nishikori 0:1
Bei 30:30 schlägt Kohlschreiber seinen ersten Doppelfehler auf. Bitter! Damit gibt es auch für Nishikori gleich den Breakball.
17:23
Kohlschreiber - Nishikori 0:1
Nishikori nimmt Kohlschreiber gleich mal den ersten Zähler bei dessen Aufschlagspiel ab und unterstreicht, dass er im Returnspiel und mit der Rückhand seine Stärken hat. Letztlich hämmert der Augsburger eine "Alles oder Nichts"-Rückhand cross weit am Doppelfeld vorbei. Zwei Service-Winner später führt er jedoch wieder mit 30:15.
17:21
Kohlschreiber - Nishikori 0:1
Gerade nochmal gut gegangen für den Favoriten. Ein Returnfehler vom Deutschen beschert ihm das 1:0.
17:20
Kohlschreiber - Nishikori 0:0
Leichtfertig vergeben. Erst wechselt Kohli mit einigen Slices das Tempo, verzieht dann aber den durchgezogenne Rückhandlongline deutlich hinter die Linie. Nishikori punktet danach mit einem Vorhandcross gegen Kohlschreibers Laufrichtung. Spielball.
17:19
Kohlschreiber - Nishikori 0:0
Es wird gleich mal spannend. Weil der Japaner unbedrängt eine Vorhand von der Grundlinie ins Netz spielt, steht es 30:30. Anschließend setzt Kohlschreiber seinen Rückhandcross klasse an die Linie, Nishikori wird zu lang. Breakball!
17:17
Kohlschreiber - Nishikori 0:0
Los geht's, Nishikori serviert als Erstes. Den ersten Punkt sackt er nach kurzer Rallye aufgrund eines Rückhandfehlers seines Opponenten auch gleich ein.
17:08
Gleich geht es los
In wenigen Augenblicken sehen wir den ersten Aufschlag. Beide Spieler sind auf dem Court und spielen sich ein. Dann drücken wir – bei aller Neutralität – Kohli die Daumen!
17:00
Head-to-Head
Dass Nishikori trotzdem nicht gerade Kohlis Lieblingsgegner ist, zeigt die Bilanz im direkten Vergleich. Beide bisherigen Aufeinandertreffen entschied der jüngere der beiden Akteure für sich. 2016 siegte er bei den Australian Open 6:4, 6:3, 6:3. Und dieses Jahr setzte es für Kohlschreiber in Rom auf Sand ein klares 1:6, 2:6. Was macht Hoffnung auf den ersten Satzgewinn und vielleicht auch mehr? Dass Nishikori nicht sein stärkstes Jahr erlebt. Der letzte Titelgewinn datiert aus dem Jahr 2016 (in Memphis), immerhin erreichte er aber in Wimbledon ein Viertelfinale.
16:53
Anderes Match als gegen Zverev
Für Kohlschreiber wird die Partie gegen Nishikori eine ganz andere als noch gegen seinen vorherigen Gegner. Nishikori ist im Gegensatz zu Zverev nicht für seine wuchtigen (Auf-)Schläge bekannt, sondern vor allem für sein starkes Returnspiel und seine Beweglichkeit. Das hat für den Deutschen zur Folge, dass er erneut auf starkes Winkelspiel setzen sollte, insbesondere aber seine Aufschlagspiele gut durchbringen muss. Auch ein Break wäre das nicht das Ende aller Hoffnungen. Der Japaner gilt als Spieler, der seine Gegner ins Match zurückkommen lässt.
16:50
Nishikori nur ein Mal wacklig
Den muss er heute gegen seinen Gegner aber ablegen. Der US-Open-Finalist von 2014 bezwang zunächst Maximilian Marterer mit 6:2, 6:2, 6:3. In Runde Zwei profitierte er beim Stand von 6:2, 5:4 von der Aufgabe seinen französischen Gegners Gaël Monfils, ehe er den Argentinier Diego Schwartzmann 6:4, 6:4, 5:7, 6:1 schlug. Alles in allem steht bislang abgesehen von dem kleinen Makel des verlorenen Satzes gegen Schwarztmann ein klasse Turnier vom 28-Jährigen da.
16:46
Achtelfinal-Fluch
Ein Kuriosum hat Kohlschreiber in seiner Vita dennoch stehen. Zusammengerechnet stand er in den vier Grand-Slam-Turnieren zehn Mal unter den besten 16 Spielern. Nur ein einziges Mal schaffte er es dabei, eine Runde weiterzukommen. 2012 gelang ihm in Wimbledon der Einzug ins Viertelfinale. Ansonsten war im Achtelfinale grundsätzlich Schluss. Bei den US Open war dies bereits vier Mal der Fall. Zwar hießen seine Kontrahenten dort dann Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic. Trotzdem lastet ein kleiner Fluch auf ihm.
16:44
Starker Auftritt
Dabei überzeugte der Augsburger vor allem mit seinem extrem variablen Spiel. Sehr häufig zeigte er Zverev mit giftigen, tiefen Slices, mit hohen Topspins und insbesondere seinem tollen Winkelspiel die Grenzen auf. Oder wie der Altmeister es ausdrückte: “Vielleicht habe ich ihm und seinem Team gezeigt, wo er noch nicht weltklasse ist“. Auch die Nummer Vier der Welt erkannte Kohlschreibers starkes Spiel an.
16:35
Kohlis Weg
Drei Mal musste Kohlschreiber bisher in die Verlängerung. Jeweils vier Sätze brauchte der 34-Jährige gegen alle ausgeschalteten Kontrahenten. Zum Auftakt besiegte er in einem wenig hochklassigen Match Landsmann Yannick Hanfmann mit 7:6, 5:7, 6:4, 6:4. Als nächstes nahm er den Australier Matthew Ebden mit 6:7, 6:3, 6:2, 6:0 aus dem Turnier. Zuletzt gelang ihm dann sein größter Coup. 6:7, 6:4, 6:1, 6:3 hieß es am Ende gegen die deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev.
16:26
Hallo an alle!
Hello and welcome zum Achtelfinale der US Open! Heute tritt der letzte verbliebene Deutsche den Kampf um das Viertelfinale des letzten Grand Slams des Jahres an. Philipp Kohlschreiber fordert den Japaner Kei Nishikori heraus. Eine leichte Aufgabe? Mitnichten. Es könnte trotzdem ein heißer Fight werden. Um 17:00 Uhr soll es losgehen.