Jan-Lennard Struff trifft auf Ilja Iwashka - Bildquelle: AFPSID-Jan-Lennard Struff trifft auf Ilja Iwashka © AFPSID-

Düsseldorf - Jan-Lennard Struff (Warstein) hat in der Davis-Cup-Qualifikation gegen Weißrussland in Düsseldorf am Freitag (16.00 Uhr/sportdeutschland.tv) den ersten deutschen Aufschlag. Im Auftakteinzel trifft die Nummer eins im DTB- Team auf Ilja Iwaschka, anschließend spielt Philipp Kohlschreiber (Augsburg) gegen Egor Gerassimow.

Am Samstag (12.00 Uhr/sportdeutschland.tv) gehört die Bühne im Düsseldorfer Castello zunächst Kevin Krawietz (Coburg) und Andreas Mies (Köln). Die amtierenden French-Open-Sieger im Doppel treffen auf Gerassimow und Alexander Sgirowsky. Es folgen die beiden Einzel zwischen Struff und Gerassimow sowie Kohlschreiber und Iwaschka.

"Wir müssen ganz klar sagen: Ja, wir sind die Favoriten, aber wir werden sicher nicht überheblich", sagte Kohlschreiber, für den es in diesem Jahr möglicherweise die Abschiedstour im Davis Cup wird: "Ich bin jetzt in einem Alter, in dem Tennis nicht mehr die allerhöchste Priorität hat", sagte der 36-Jährige, der die Arbeit im Team jedoch sehr genießt: "Es ist ja auch eine Ehre, dass ich noch dazugehören darf."

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.