Maria muss sich auf eine neue Kontrahentin einstellen - Bildquelle: AFPSIDMAXIM MALINOVSKYMaria muss sich auf eine neue Kontrahentin einstellen © AFPSIDMAXIM MALINOVSKY

Minsk - Kurzfristiger Wechsel beim deutschen Fed-Cup-Gegner: Tatjana Maria (Bad Saulgau) trifft im dritten Einzel des Erstrundenmatches in Weißrussland auf Wera Lapko, die die angeschlagene Spitzenspielerin Alexandra Sasnowitsch ersetzt. Dies teilte die weißrussische Auswahl etwa 45 Minuten vor Beginn des Matches am Sonntag mit.

Nach dem ersten Tag in Minsk steht es 1:1. Im Anschluss an Marias Match trifft Debütantin Antonia Lottner (Düsseldorf) auf Arina Sabalenka. Für das Doppel nominierte der neue Teamchef Jens Gerlach die erfahrene Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und die junge Anna-Lena Friedsam (Neuwied). Das Duo trifft auf Lapko und Lidija Marozawa.

Tennis-Galerien