Letztes Match der Karriere: Caroline Wozniacki. - Bildquelle: Getty ImagesLetztes Match der Karriere: Caroline Wozniacki. © Getty Images

Melbourne - Die Karriere von Caroline Wozniacki ist zu Ende. Die ehemalige Weltranglistenerste aus Dänemark unterlag in der dritten Runde der Australian Open mit 5:7, 6:3, 5:7 gegen die Tunesierin Ons Jabeur. 

Wozniacki (29) hatte im Dezember angekündigt, dass das Turnier in Melbourne, wo ihr 2018 ihr einziger Sieg bei einem Grand Slam gelungen war, ihr letztes sein werde. Sie war insgesamt 71 Wochen die Nummer eins.

Den Rücktritt hatte Wozniacki auch mit ihrer Krankheit begründet. Sie leidet an Rheumatoider Arthritis.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.