Molleker gibt sein Grand-Slam-Debüt - Bildquelle: AFPSIDPETER PARKSMolleker gibt sein Grand-Slam-Debüt © AFPSIDPETER PARKS

Melbourne - Der 18 Jahre alte Rudolf Molleker hat bei den Australian Open in Melbourne zum ersten Mal in seiner Tenniskarriere den Sprung ins Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers geschafft. Der talentierte Berliner setzte sich im Finale der Qualifikation gegen Oscar Otte aus Köln 4:6, 6:4, 7:5 durch. Molleker wehrte im dritten Satz zwei Matchbälle seines sieben Jahre älteren Gegners ab.

Der Weltranglisten-207. ist der siebte deutsche Spieler im Männerfeld. Auf wen Molleker in der ersten Runde am Montag oder Dienstag trifft, entscheidet sich nach dem Ende der Qualifikation. Der frühere Davis-Cup-Spieler Dustin Brown (Winsen/Aller) und Mats Moraing (Mülheim/Ruhr) verpassten am Freitag die Qualifikation für das Hauptfeld.

Tennis-Galerien