Peter Gojowczyk verpasst den Einzug in Runde drei - Bildquelle: AFPSIDFABRICE COFFRINIPeter Gojowczyk verpasst den Einzug in Runde drei © AFPSIDFABRICE COFFRINI

Melbourne - Peter Gojowczyk hat bei den Australian Open eine Überraschung verpasst. Der 30 Jahre alte Tennis-Profi aus München unterlag in Melbourne nach großem Kampf dem an Nummer 27 gesetzten Spanier Pablo Carreno Busta mit 4:6, 1:6, 6:1, 4:6.

Gojowczyk, derzeit die Nummer 120 der Weltrangliste, hat damit auch bei seiner 15. Teilnahme an einem Grand Slam seit den Australian Open 2012 den Einzug in die dritte Runde verfehlt.

Von den sechs gestarteten deutschen Männern ist nur noch Alexander Zverev (Hamburg/Nr. 7) im Turnier.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.