Simona Halep jubelt über den Einzug ins Halbfinale. - Bildquelle: AFPSimona Halep jubelt über den Einzug ins Halbfinale. © AFP

Melbourne - Die zweifache Grand-Slam-Siegerin Simona Halep steht im Halbfinale der Australian Open. Die Weltranglistendritte aus Rumänien besiegte Johanna Kontaveit aus Estland in nur 53 Minuten mit 6:1, 6:1. Halep hat die Runde der letzten Vier bei einem der vier großen Turniere zum achten Mal erreicht, zum zweiten Mal in Melbourne. Im vergangenen Jahr gewann sie in Wimbledon, 2018 die French Open.

"Ich bin glücklich, dass ich mein bestes Tennis spielen konnte. Ich habe mich großartig gefühlt", sagte Halep, die nach einer 1:0-Führung der an Nummer 28 gesetzten Kontaveit elf Spiele nacheinander gewann. Sie trifft nun auf Garbine Muguruza (Spanien) oder Anastassija Pawljutschenkowa (Russland), die zuvor Angelique Kerber (Kiel) besiegt hatte. Das zweite Halbfinale bestreiten Ashleigh Barty (Australien/Nr. 1) und Sofia Kenin (USA/Nr. 14). 

Halep hatte vor zwei Jahren das Finale der Australian Open erreicht, unterlag dort allerdings Caroline Wozniacki (Dänemark). 2017 (gegen Jelena Ostapenko/Lettland) und 2014 (gegen Maria Scharapowa/Russland) verlor sie jeweils das Endspiel der French Open.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.