Djokovic: Australian Open notfalls verschieben - Bildquelle: AFPSIDSAEED KHANDjokovic: Australian Open notfalls verschieben © AFPSIDSAEED KHAN

Köln - Angesichts der verheerenden Buschbrände hat Tennis-Superstar Novak Djokovic die Organisatoren der Australian Open (ab 20. Januar) aufgefordert, notfalls eine Verschiebung des ersten Grand Slams 2020 zu erwägen. 

"Es ist wahrscheinlich die allerletzte Option. Ich denke, sie werden versuchen, alles zu tun, um dies zu verhindern", sagte der Serbe am Sonntag am Rande des ATP Cups in Brisbane. "Aber wenn die Bedingungen die Gesundheit der Spieler gefährden, sollte man definitiv darüber nachdenken." Djokovic ist Präsident des Spielerrats.

Die Buschfeuer versetzen Australien seit Wochen in Angst und Schrecken. 24 Menschen starben.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.