Naomi Osaka hat nach ihrem Sieg großes Lob erhalten - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNaomi Osaka hat nach ihrem Sieg großes Lob erhalten © PIXATHLONPIXATHLONSID

Tokio - Die Japanerin Naomi Osaka hat nach ihrem Triumph bei den Australian Open Lob von höchster Stelle erhalten. Ministerpräsident Shinzo Abe sagte, er sei "stolz auf die Geburt einer neuen Königin des Tennis". Zudem attestierte er der 21-Jährigen einen "beeindruckenden Sieg in einem sehr engen Match".

Osaka hatte mit 7:6 (7:2), 5:7, 6:4 gegen die Tschechin Petra Kvitova als erste Japanerin die Australian Open in Melbourne gewonnen und übernimmt am Montag die Führung in der Weltrangliste. 

Vor vier Monaten hatte Osaka bei den US Open ihren ersten Grand-Slam-Titel gewonnen, sie ist damit die erste Spielerin seit Serena Williams (USA) im Jahr 2015, die bei zwei Majors in Folge triumphiert hat.

Tennis-Galerien