Das Match von Siegemund wurde am Abend abgebrochen - Bildquelle: AFPSIDKenzo TRIBOUILLARDDas Match von Siegemund wurde am Abend abgebrochen © AFPSIDKenzo TRIBOUILLARD

Paris - Das Zweitrundenmatch von Laura Siegemund (Metzingen) gegen Belinda Bencic (Schweiz/Nr.15) bei den French Open ist am Mittwochabend wegen Dunkelheit abgebrochen worden. Zum Zeitpunkt der Entscheidung stand es 4:4 im dritten Satz - Siegemund hatte bereits 1:4 zurückgelegen und sich über die schlechten Sichtverhältnisse beschwert. Den ersten Durchgang hatte die 31-Jährige 6:4 gewonnen, den zweiten 4:6 verloren.

Tennis-Galerien