Novak Djokovic erreicht das Achtelfinale von Wimbledon - Bildquelle: AFPSIDBen STANSALLNovak Djokovic erreicht das Achtelfinale von Wimbledon © AFPSIDBen STANSALL

Wimbledon - Der frühere Seriensieger Novak Djokovic hat beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon den britischen Hoffnungsträger Kyle Edmund aus dem Wettbewerb geworfen. Der Serbe gewann in der dritten Runde am Samstagabend mit 4:6, 6:3, 6:2, 6:4. Nach 2:56 Stunden verwandelte Djokovic seinen ersten Matchball. Im Achtelfinale trifft der dreimalige Wimbledon-Sieger nun auf Karen Chatschanow (Russland).

Nach der Absage des zweimaligen Champions Andy Murray, der sich nach einer langwierigen Knieverletzung noch nicht bereit für ein Grand-Slam-Turnier gefühlt hatte, war der 23-jährige Edmund (Nr. 21) der aussichtsreichste britische Teilnehmer im Feld gewesen. Nun sind sowohl bei den Frauen als auch bei den Männern alle britischen Starter vor dem Achtelfinale ausgeschieden.

Tennis-Galerien