Die 15-jährige Gauff steht in Wimbledon in Runde drei - Bildquelle: AFPSIDADRIAN DENNISDie 15-jährige Gauff steht in Wimbledon in Runde drei © AFPSIDADRIAN DENNIS

Wimbledon - Tennis-Wunderkind Cori Gauff (15) hat beim Grand-Slam-Klassiker in Wimbledon die dritte Runde erreicht. Das US-amerikanische Supertalent schlug nach dem Auftakterfolg über Venus Williams auch die Slowakin Magdalena Rybarikova, vor zwei Jahren Halbfinalistin in London, 6:3, 6:3 und trifft nun auf Polona Hercog (Slowenien).

Gauff gilt als die vielversprechendste Nachwuchshoffnung im Frauentennis. Sie hatte bei dem Rasen-Major als jüngste Spielerin der Open-Ära (seit 1968) über die Qualifikation das Hauptfeld erreicht.