Monte Carlo - Die Befürchtungen vieler Experten sind wahr geworden. 

Die vielfach kritisierte und höchst umstrittene Adria Tour von Tennis-Superstar Novak Djokovic hat ihren ersten positiven Coronafall. Am Sonntagabend meldete sich der Bulgare Grigor Dimitrov zu Wort und erklärte, dass er positiv auf COVID-19 getestet wurde.

Anschließend schrieb er: "Ich will sichergehen, dass jeder, der mit mir in den vergangenen Tagen in Kontakt war, getestet wird und die nötigen Vorsichtsmaßnahmen ergreift."

Tennis-Stars feiern in Club trotz Corona

Dieser Schritt könnte jedoch schwierig werden angesichts von Videos, die die Tennisstars feiernd in einem Klub zeigen - wobei Dimitrov dort wohl nicht dabei war -  oder in einer Menschentraube beim Showtraining mit Kindern. Vor Start der Adria Tour hatten die Spieler, darunter auch Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev, allerdings noch ein Fußballspiel bestritten, wo sie sich nach jedem Tor in die Arme fielen. 

Auch auf der Tribüne hatten die Zuschauer engen Kontakt miteinander und hielten die empfohlenen Abstandsregeln nicht ein.  

Auch Djokovic muss sich wohl testen lassen

Durch Dimitrovs positiven Test werden sich nun wohl auch Djokovic, Dominic Thiem und Zverev einem Coronatest unterziehen müssen, schließlich waren sie mit dem 29-Jährigen tagtäglich unterwegs. 

Besonders Organisator Djokovic wird sich nach diesem Fall weiteren Fragen zu seiner ohnehin schon stark kritisierten Tour stellen müssen. 

Das für Sonntag geplante Finale der Tour wurde nach Dimitrovs Meldung abgesagt.

Du willst die wichtigsten News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.