Tennis-Weltranglistenerste Osaka hat einen neuen Coach - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDTennis-Weltranglistenerste Osaka hat einen neuen Coach © PIXATHLONPIXATHLONSID

Los Angeles - Die Tennis-Weltranglistenerste Naomi Osaka hat 18 Tage nach der Trennung von ihrem deutschen Erfolgstrainer Sascha Bajin einen neuen Coach präsentiert. Die Japanerin arbeitet in Zukunft mit Jermaine Jenkins aus den USA zusammen. Das gab die Siegerin der US und Australian Open am Freitag via Twitter bekannt.

Ex-Collegespieler Jenkins (34) gehörte von 2015 bis zum Ende der vergangenen Saison als Hitting Partner zum Team der siebenmaligen Grand-Slam-Siegerin Venus Williams (USA). Sein jüngerer Bruder Jarmere füllt wie einst Bajin diese Position im Team der langjährigen Weltranglistenersten Serena Williams aus.

Osaka (21) hatte sich trotz der beiden Grand-Slam-Titel in New York und Melbourne von Bajin getrennt. Den Grund für das überraschende Ende der erfolgreichen Zusammenarbeit hat sie bislang nicht verraten. Sie wolle nicht "den Erfolg über ihr Glück stellen", sagte Osaka, die in der kommenden Woche als Titelverteidigerin beim hochkarätig besetzten Turnier im kalifornischen Indian Wells aufschlägt.