Alexander Zverev wurde zum Sportler des Monats gewählt - Bildquelle: AFPSIDGLYN KIRKAlexander Zverev wurde zum Sportler des Monats gewählt © AFPSIDGLYN KIRK

Frankfurt/Main - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev (21) ist von den Athleten der Stiftung Deutsche Sporthilfe zum Sportler des Monats November gewählt worden. Zverev hatte am 18. November durch einen 6:4, 6:3-Sieg über Novak Djokovic als erster Deutscher seit Boris Becker vor 23 Jahren das ATP-Finale gewonnen.

Bei der Wahl setzte sich der gebürtige Hamburger mit 48,4 Prozent der Stimmen vor Amateur-Boxweltmeisterin Ornella Wahner (34,5 Prozent) aus Halle/Saale und Karate-Weltmeister Jonathan Horne (Kaiserslautern/17,1 Prozent) durch. Wahner gewann als erste deutsche Boxerin überhaupt den WM-Titel. Wahlberechtigt sind die rund 4000 von der Sporthilfe geförderten Athleten. 

Tennis-Galerien