Kerber kämpfte sich nach Satzrückstand ins Achtelfinale - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDKerber kämpfte sich nach Satzrückstand ins Achtelfinale © PIXATHLONPIXATHLONSID

Indian Wells - Wimbledonsiegerin Angelique Kerber (Kiel) hat sich beim WTA-Turnier in Indian Wells ins Achtelfinale gekämpft. Die 31-jährige Kielerin gewann nach Satzrückstand noch 3:6, 6:1, 6:3 gegen Natalia Wichljanzewa aus Russland. Die an Position acht gesetzte Kerber trifft nun in der Runde der letzten 16 entweder auf Aryna Sabalenka (Weißrussland) oder Lessia Zurenko (Ukraine).

Gegen die Weltranglisten-112. Wichljanzewa, die sich über die Qualifikation ins Hauptfeld gekämpft hatte, begann Kerber gut. Schnell führte sie im ersten Satz 2:0, doch dann agierte sie zu unkonzentriert und verlor letztendlich den Durchgang. Anschließend stellte sie jedoch viele Fehlerquellen ab und ging letztendlich nach 1:54 Stunden als Siegerin vom Platz.

Tennis-Galerien