Osaka bezwang Hsieh Su-Wei im Achtelfinale von Stuttgart - Bildquelle: AFPSIDTHOMAS KIENZLEOsaka bezwang Hsieh Su-Wei im Achtelfinale von Stuttgart © AFPSIDTHOMAS KIENZLE

Stuttgart - Die Weltranglistenerste Naomi Osaka hat beim WTA-Turnier in Stuttgart ihre Auftakthürde ohne Probleme gemeistert und bleibt damit mindestens eine weitere Woche die Nummer eins im Ranking. Die Japanerin bezwang im Achtelfinale die Taiwanerin Hsieh Su-Wei 6:4, 6:3. Osaka bleibt selbst bei einem Turniersieg der momentan drittplatzierten Petra Kvitova (Tschechien) auch am Montag an der Spitze.

Die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Osaka hatte die Nummer eins durch ihren Triumph bei den Australian Open Ende Januar erobert. Bei den Turnieren in Dubai, Indian Wells/Kalifornien und Miami war die 21-Jährige zuletzt allerdings jeweils früh ausgeschieden. In Stuttgart trifft sie nach einem Freilos in Runde eins und dem Erfolg gegen Hsieh nun auf die Kroatin Donna Vekic. 

Tennis-Galerien