Petra Kvitova trifft im Finale auf Magdalena Rybarikova - Bildquelle: AFPSIDTHOMAS SAMSONPetra Kvitova trifft im Finale auf Magdalena Rybarikova © AFPSIDTHOMAS SAMSON

Birmingham - Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien trifft im Finale des WTA-Turniers in Birmingham auf die Slowakin Magdalena Rybarikova. Die an Nummer vier gesetzte Kvitova, die im Viertelfinale die deutsche Fed-Cup-Spielerin Julia Görges (Bad Oldesloe) ausgeschaltet hatte, setzte sich im Halbfinale 6:3, 6:2 gegen die Rumänin Mihaela Buzarnescu durch und wahrte damit die Chance auf ihren 25. Triumph bei einem Turnier der WTA-Tour.

Finalgegnerin Rybarikova benötigte beim 7:6 (7:1), 6:4 über Barbora Strycova (Tschechien) ebenfalls zwei Sätze, um den Einzug in ihr erstes WTA-Finale seit 2013 perfekt zu machen. Beim mit rund 935.000 Dollar dotierten Rasenturnier in England war die Weltranglisten-13. Görges die einzige deutsche Spielerin im Feld. Das Turnier dient als wichtige Vorbereitung auf das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon.

Tennis-Galerien