Serena Williams veröffentlicht Video - Bildquelle: ImagoSerena Williams veröffentlicht Video © Imago

Köln - Tennis-Superstar Serena Williams hat sich in einem aufsehenerregenden Video in den sozialen Netzwerken für die Brustkrebsvorsorge eingesetzt. Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin zeigte sich in dem am Sonntag veröffentlichten einminütigen Film oberkörperfrei, zugleich sang sie den Song "I Touch Myself" von der australischen band "The Divinyls". 

"Ja, das hat mich aus meiner Komfortzone gebracht, aber ich wollte es tun, weil es ein Problem ist, das alle Frauen aller Farben auf der ganzen Welt betrifft. Früherkennung ist der Schlüssel - es rettet so viele Leben", schrieb Williams. Die 37-Jährige bedeckte ihre Brüste mit den Händen während sich der Bildausschnitt, der zunächst ihr Gesicht in Nahaufnahme zeigte, stetig vergrößerte. 

In den ersten zehn Stunden nach der Veröffentlichung wurde das Video bereits mehr als 1,3 Millionen Mal angesehen. Der Song wurde von der Sängerin der Band, Chrissy Amphlett, mitverfasst. Die Musikerin war vor fünf Jahren im Alter von 53 Jahren an Brustkrebs gestorben. Infolgedessen war das #itouchmyselfproject ins Leben gerufen worden, das Frauen an ihre Gesundheit und Vorsorgeuntersuchungen erinnern soll. 

Tennis-Galerien