Enttäuschender Auftritt in Toronto: Ashleigh Barty - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDVaughn RidleyEnttäuschender Auftritt in Toronto: Ashleigh Barty © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDVaughn Ridley

Köln - Die Weltranglistenerste Ashleigh Barty ist beim WTA-Turnier in Toronto bereits an ihrer Auftakthürde gescheitert. Die French-Open-Siegerin aus Australien unterlag in der zweiten Runde der US-Amerikanerin Sofia Kenin 6:7 (5:7), 6:3, 6:4. In der ersten Runde hatte die 23-Jährige ein Freilos besessen. 

Barty muss damit um ihre Position als Nummer eins der Welt bangen. Die sechsmalige Turniersiegerin auf der WTA-Tour hatte Ende Juni die Spitze der Weltrangliste erklommen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.