Williams begrüßt Regeländerung für Mütter - Bildquelle: AFPSIDDON EMMERTWilliams begrüßt Regeländerung für Mütter © AFPSIDDON EMMERT

Abu Dhabi - Superstar Serena Williams hat sich begeistert über die Einführung einer Schwangerschaftsregelung für Tennis-Spielerinnen gezeigt. "Junge Frauen können Kinder haben und müssen sich keine Sorgen über ihre Karriere machen und lange warten, bis sie Kinder haben können", sagte die 23-malige Grand-Slam-Siegerin am Donnerstag beim Einladungsturnier in Abu Dhabi. Die neue Regelung sei "wirklich großartig".

Die Spielerinnen-Vereinigung WTA erlaubt es zurückkehrenden Müttern neuerdings, den Status des "Special Rankings" bis zu drei Jahre nach der Geburt des Kindes in Anspruch zu nehmen. Bei Turnieren, bei denen sie vor ihrer Schwangerschaft gesetzt gewesen wären, träfen sie demnach in der ersten Runde auf eine ungesetzte Gegnerin. 

Williams hatte sich zusammen mit anderen Müttern wie der ehemaligen Weltranglistenersten Wiktoria Asaranka für eine Regeländerung ausgesprochen, um Spielerinnen mit Kind die Rückkehr auf die Tour zu erleichtern. Die 37-jährige Williams war nach der Geburt ihrer Tochter Alexis Olympia im September 2017 bereits im darauffolgenden Dezember bei dem Turnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf den Tenniscourt zurückgekehrt.

Tennis-Galerien