WTA-Tour kehrt an Hamburger Rothenbaum zurück - Bildquelle: FIROFIROSIDWTA-Tour kehrt an Hamburger Rothenbaum zurück © FIROFIROSID

Hamburg (SID) - Die besten Tennisspielerinnen der Welt könnten schon in diesem Sommer wieder an den Hamburger Rothenbaum zurückkehren. Dies bestätigte Bundestrainerin Barbara Rittner am Donnerstag bei Eurosport. Demnach haben Sandra und Peter-Michael Reichel, die bereits das Männerturnier in Hamburg organisieren, die Turnierlizenz von den bislang in Lettland ausgetragenen Baltic Open erworben. Das Hamburger Abendblatt hatte zuerst darüber berichtet.

"Der Wunsch ist, dass man entweder parallel zum Herrenturnier oder die Woche davor spielt - vielleicht sogar schon 2021, wenn es geht", sagte Rittner. Ob das Turnier schon in diesem Sommer stattfinden kann, hängt auch von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab. Bis 2002 hatte Hamburg schon ein WTA-Turnier ausgerichtet.