Damen vom TC Bredeney sind Deutscher Meister

Der TC Bredeney bleibt über die gesamte Saison 2023 der Damen-Bundesliga ungeschlagen und krönt sich zum dritten Mal in Folge zum Deutschen Mannschaftsmeister. Als Absteiger stehen die Teams aus Bernhausen und Hannover fest.
Top News
Deutscher Tennis Bund
Die Damen-Mannschaft des TC Bredeney ist 2023 zum  dritten Mal in Folge Deutscher Meister15.07.2023 â ¢ Tennis â ¢ 1. Bundesliga Damen, TK BW Aachen vs TC Bredeney , TK BW Aachen, Essen,Foto: © pepphoto / Horst MauelshagenNur für journalistische Zwecke! Only for editorial use!

Ein Schritt fehlte dem TC Bredeney am letzten Spieltag, um den Titel-Hattrick perfekt zu machen. Beim Tabellenzweiten aus Aachen musste das mit vielen deutschen Billie Jean King Cup-Spielerinnen gespickte Team mindestens drei Matches gewinnen. Eine Entscheidung nach den Einzeln blieb aus, da die Gastgeberinnen mit 4:2 in Führung gingen – beim zwischenzeitlichen 4:0 lag sogar eine Überraschung in der Luft. Aber Brenda Pera und Tatjana Maria punkteten, als ihr Team mit dem Rücken zur Wand stand.  

In den Doppeln sorgten dann unter anderen Laura Siegemund und Kimberley Zimmermann – zwei Doppelspezialistinnen, die der Meister noch in der Hinterhand hatte – für die Wende. Mit 5:4 gewann das Essener Team, feierte die Deutsche Meisterschaft und verwies den Verfolger TK BW Aachen auf den zweiten Platz.

Bemerkenswert: Katharina Hobgarski hat in der Saison eine Bilanz von 10:1 Siegen. Die 26-Jährige hat damit maßgeblich dazu beigetragen, dass der TC Bredeney am Ende als Mannschaftsmeister dasteht. 

Spannung im Abstiegskampf

Drei Teams waren am Wochenende noch abstiegsgefährdet. Mit einem Sieg gegen TC BW Dresden Blasewitz konnte der TEC Waldau Stuttgart aus eigener Kraft die Liga halten. Das Team HuT TC Bernhausen und der DTV Hannover standen dadurch als Absteiger fest, auch wenn beide Mannschaften am letzten Spieltag Siege einfuhren. Der DTV schlug stark ersatzgeschwächte Berliner 7:2, Bernhausen kämpfte sich in einem sehr ausgeglichenen Spiel gegen den Der Club an der Alster zum 5:4-Erfolg.

 

Die Abschlusstabelle:

PlatzierungTeamS/N
1. Platz (Meister)TC Bredeney7/0
2. PlatzTK BW Aachen5/2
3. PlatzTC 1899 Blau-Weiss Berlin3/4
4. PlatzBW DD Blasewitz3/4
5. PlatzDer Club an der Alster3/4
6. PlatzTEC Waldau Stuttgart3/4
7. Platz (Absteiger)Team HuT Bernhausen2/5
8. Platz (Absteiger)DTV Hannover2/5

 

 

Artikel teilen

Ähnliche News

Struff startet für den Meister aus Bredeney.

Tennis-Bundesliga: Das sind die Stars der neuen Saison

Herren vom TC Bredeney gewinnen die Bundesliga 2023

Herren-Bundesliga: TC Bredeney feiert historischen Sieg

Aktuellste News

Angelique Kerber schlägt 2024 in Stuttgart auf

Porsche Tennis Grand Prix: Kerber trifft auf Raducanu

Marko Topo

BMW Open: Acht deutsche Spieler starten in München

Porsche Team Deutschland: Für die Finals qualifiziert!

Billie Jean King Cup-Qualifiers: Deutschland gewinnt und erreicht Finals