Oscar Otte erhält Wildcard für Schwaben Open

Oscar Otte wird sein Comeback bei den Schwaben Open feiern. Der Veranstalter des ATP Challenger-Turniers, das vom 19. bis 25. Mai auf der Anlage des TC Augsburg ausgetragen wird, hat den Davis Cup-Spieler mit einer Wildcard bedacht. Neben weiteren DTB-Spielern erhielt auch das 16-Jährige Nachwuchstalent Diego Dedura-Palomero eine Wildcard für die Qualifikation.
Mitfiebern
Deutscher Tennis Bund
Oscar Otte

Mit großer Aufmerksamkeit werden die Zuschauer das Comeback von Oscar Otte (ATP-Nr. 438) verfolgen, der in der Fuggerstadt mit einer Wildcard für das Hauptfeld an den Start gehen wird. Der 30-jährige Kölner musste sich nach einer bereits erfolgten Arthroskopie im Anschluss an das letztjährige Wimbledon-Turnier am Knie operieren lassen und konnte danach nur noch sporadisch an Turnieren teilnehmen. Auf heimischem Boden möchte der ehemalige Weltranglisten-36. an seine drei Halbfinal-Teilnahmen bei den ATP-Turnieren in München, Stuttgart und Halle im Jahr 2022 anknüpfen.

Auch Gentzsch mit Debüt in Augsburg

Ebenfalls mit einer Wildcard ausgestattet wurde der Ratinger Tom Gentzsch (ATP-Nr. 540), der in der letzten Tennis-Bundesligasaison zusammen mit Otte am Meistertitel des TC Bredeney beteiligt war. Wozu der 20-jährige spielerisch in der Lage ist, zeigte er Ende letzten Jahres, als er beim ATP-Challenger-Turnier im portugiesischen Maia nach erfolgreicher Qualifikation dem ehemaligen Top-10-Spieler Fabio Fognini aus Italien nur denkbar knapp in drei Sätzen unterlegen war.

Gavrielides ersetzt Rehberg

Ursprünglich war für den Landshamer Max Rehberg eine Wildcard für das Hauptfeld geplant. Da sich der 20-jährige jedoch in dieser Woche beim Training einen Bänderriss im linken Fuß zuzog, wird Liam Gavrielides (ATP-Nr. 647) anstelle des TennisBase-Profis im Hauptwettbewerb zum Zug kommen. Der 20-jährige Ludwigsburger, der den Deutschen Tennis Bund zweimal bei Junioren-Grand-Slam-Turnieren repräsentierte, legte einen guten Saisonstart hin und erreichte seine ersten beiden Finals auf der ITF World Tennis Tour.

Wiedenmann und Dedura-Palomero in der Qualifikation

Besonders groß wird die Unterstützung des heimischen Publikums wieder für Luca Wiedenmann (ATP-Nr. 639) sein. Das 26-jährige TCA-Eigengewächs holte sich in der vergangenen Saison in Monastir seine ersten beiden Titel auf ITF-Ebene und möchte als nächsten Schritt den Sprung auf die ATP Challenger-Tour schaffen. Neben Wiedenmann erhält auch das 16-jährige Nachwuchstalent Diego Dedura-Palomero (ITF Juniors-Nr. 55) eine Wildcard für den Qualifikations-Wettbewerb. Der Linkshänder aus Berlin trainiert regelmäßig in der Akademie von Rafael Nadal auf Mallorca und erzielte seine besten Resultate auf der roten Asche.

Schnaitter/Wallner im Doppel mit Rückenwind

Große Titelambitionen im Doppel hegen Jakob Schnaitter (ATP-Doppel-Nr. 146) aus Wasserburg am Inn und der Münchner Mark Wallner (ATP-Doppel-Nr. 149). Sie beide waren in der letzten Saison maßgeblich am Klassenerhalt des TC Ismaning in der 2. Bundesliga beteiligt. In Augsburg musste sich das Duo im Vorjahr in der Runde der letzten Acht den späteren Turniersiegern Constantin Frantzen und Hendrik Jebens trotz zweier Matchbälle mit 12:14 im Match-Tiebreak geschlagen geben. In der letzten Woche durften sie in Prag ihren ersten Titelgewinn auf der ATP Challenger-Tour bejubeln und werden deshalb mit großem Selbstvertrauen nach Schwaben reisen.

Tennis Channel überträgt

Erstmals in diesem Jahr werden die Schwaben Open beim Tennis Channel live übertragen. Der Streaming-Anbieter zeigt vom Montag, den 20. Mai beginnend alle Partien von den drei Match-Courts live und in voller Länge. 

Artikel teilen

Aktuellste News

Tennisball auf Tennisplatz

Neues Spielverlegungs-Tool eingeführt

News-Meldung HP - 1

BTV-Partner Sportstättenbau Garten Moser mit neuem „Matchball“

LONDON, ENGLAND - SEPTEMBER 24: Roger Federer of Team Europe and ballkids at The O2 Arena on September 24, 2022 in London, England. (Photo by Luke Walker/Getty Images for Laver Cup)

Ballkinder für den Laver Cup 2024 gesucht!