Tennis-Ticker: Erfolgreiche Woche für deutschen Nachwuchs in Luxemburg

Vergangene Woche zeigte sich der deutsche Nachwuchs in guter Form. Im luxemburgischen Esch Alzette konnten sich die Junior:innen alle vier Titel sichern. Bei den Herren bleibt Daniel Masur weiterhin auf der Erfolgsspur.
ITF
Deutscher Tennis Bund
Vincent Reisach sicherte sich in Luxemburg zwei Titel

+++ ITF-Tour Herren +++

Max Rehberg (20/TK GW Mannheim) hat seinen ersten Turniertitel des Jahres knapp verpasst. Im Finale des M15-ITF-Turniers in Oberhaching unterlag der 20-Jährige dem Qualifikanten Michael Agwi (IRL) mit 6:7 (3), 1:6.

In der Doppelkonkurrenz des Turniers konnte sich Daniel Masur (29/Tennispark Versmold) seinen insgesamt vierten Titel des Jahres sichern (2x Einzel, 2x Doppel). An der Seite des Kroaten Mili Poljicak besiegte er das topgesetzte Duo um Giovanni Oradini (ITA) und Matej Vocel (CZE) mit 5:7, 6:3, 10:8.

Junioren

Vincent Reisach (14/TC Weiß-Blau Landshut) kann seinen erfolgreichen Start ins Jahr 2024 mit zwei weiteren Titeln ausbauen. Beim J30-ITF-Turnier in Esch Alzette (LUX) gewann er die Trophäe sowohl im Einzel als auch im Doppel. In einem umkämpften Einzelfinale behielt er gegen den Schweizer Dany Robas mit 7:6 (2), 7:6 (4) die Oberhand. Mit seinem Doppelpartner Deni Hadzialijagic (17/TSC Renningen) bezwang er im Finale das schweizerische Doppel um Aleksander Lavrnja und Philip Weber mit 6:4, 7:6 (6).

Bei den Juniorinnen konnte Louanne Djafari (17/TV Reutlingen) ihren ersten Titel auf der ITF-Tour gewinnen. Im Finale besiegte sie Emma Scaldalai (ITA) mit 6:4, 7:6 (3).

Und auch in der Doppelkonkurrenz kommt das Siegerduo aus Deutschland. Jil Hassinger (17/TC Weiss-Rot 1897 Speyer) und Onalee Wagner (15/Lembecker TV) konnten sich mit einem 7:5, 6:2-Sieg über Emma Scaldalai (ITA) und Safina Sorokina den Titel sichern.

+++

Niels Mcdonald (16/DTV Hannover) heißt der Sieger des J60-ITF-Turniers in Vierumaki (FIN). Im Endspiel bezwang er den Schweden Filip Soderqvist souverän mit 6:3, 6:1.

+++

Knappe Niederlage für Henrik Neuss (15/TC GW Aachen) beim J30-ITF-Turnier in Rotterdam (NED). Im Finale unterlag der 15-Jährige dem topgesetzten Bulgaren Viktor Kirov mit 6:3, 3:6, 5:7.

Bei den Juniorinnen konnte Juliane Koschinski (16/ TC Steinbach) einen doppelten Erfolg feiern. Im Einzel bezwang die 16-Jährige die Belgierin Elysa Axinie mit 6:4, 6:2. Auch im Doppel war sie erfolgreich. Zusammen mit Julia Hillebrand (15/TC Blau Weiß Wiesbaden) gewann sie mit 6:4, 4:6, 11:9 gegen die Lokalmatadorinnen Sophie Ray und Mia Woo (beide NED).

Artikel teilen

Ähnliche News

Resultina

RESULTINA - Die Ergebnis-APP jetzt kostenlos testen

Katharina Hobgarski

Tennis-Ticker: Erster Saisontitel für Katharina Hobgarski

Die Preisverleihung "Inklusionsverein des Jahres 2023"

Der Löhner Tennisclub Rot-Weiß e.V. ist „Inklusionsverein des Jahres 2023“

Aktuellste News

Jan-Lennard Struff trotzte der Kälte in München.

Titelverteidiger Holger Rune und Jan-Lennard Struff trotz Kälte weiter

Emma Raducanu steht im Viertelfinale des Porsche Tennis Grand Prix

Fünf Top-10-Spielerinnen in Stuttgart im Viertelfinale

Jannik Sinner Vs Tomas Machac during men s quarter finals at The Miami Open at Hard Rock Stadium Featuring: Tomas Machac Where: Miami Gardens, Florida, United States When: 27 Mar 2024 Credit: Robert Bell/INSTARimages EDITORIAL USE ONLY. RESTRICTED TO NEWSPAPERS BASED IN THE UK Copyright: xLarryxMaranox instar53604874

TC Augsburg mit Grand-Slam-Sieger und Top-50-Spieler im Kader