New talents, please! Porsche Nachwuchsteams für 2024 benannt

Der DTB hat die Porsche Nachwuchsteams für das Jahr 2024 nominiert. Das Porsche Talent Team besteht aus Nastasja Schunk, Noma Noha Akugue, Ella Seidel und Julia Stusek. Das Porsche Junior Team bilden Sonja Zhenikhova, Tamina Kochta, Mariella Thamm und Ida Wobker. Durch das seit 2012 bestehende Engagement von DTB-Premium-Partner Porsche kann der Dachverband vielversprechende Tennistalente noch individueller fördern.
Top News
Deutscher Tennis Bund
Das Porsche Talent Team 2024: Ella Seidel, Noma Noha Akugue, Nastasja Schunk und Julia Stusek (v.l.n.r.)

Die acht Spielerinnen, die 2024 in den Porsche Nachwuchsteams gefördert werden, setzen schon in jungen Jahren alles daran, Tennisprofi zu werden. Hier wächst die nächste Generation heran, die Deutschland auf der großen Bühne repräsentieren wird. Dies gilt für die Grand Slam Turniere, in den (Jugend-)Nationalmannschaften oder bei internationalen und nationalen Turnieren.

Das Porsche Talent Team

Jahrgang: 2003
Jahrgang: 2003
Jahrgang: 2005
Jahrgang: 2008

Das Porsche Junior Team

Jahrgang: 2008
Jahrgang: 2009
Jahrgang: 2009
Jahrgang: 2010

„Die nominierten Spielerinnen haben alle großes Potenzial“, sagt Veronika Rücker, DTB-Vorstand und führt weiter aus: „Durch die Unterstützung von Porsche für das Porsche Talent Team und das Porsche Junior Team haben wir die Chance, die Spielerinnen noch individueller und besser zu unterstützen. Wir möchten ihnen bestmögliche Rahmenbedingungen bieten, damit sie ihr Talent und ihr Potenzial vollumfänglich ausschöpfen können.“

Jedes Jahr werden die Teams anhand festgelegter Kriterien vom DTB-Bundestrainerstab neu ausgewählt. Grundvoraussetzung ist es, Mitglied im DTB-Bundeskader zu sein. Die Bundeskaderathletinnen werden dann anhand der vier Säulen Ranglistenentwicklung, Wettkampfteilnahmen/-Ergebnisse, Athletik und Trainerurteil bewertet (noch mehr Infos gibt es hier).

Die optimierten Rahmenbedingungen für die Mitglieder der Porsche Nachwuchsteams bestehen aus einem umfangreichen Maßnahmenpaket, das Trainingslehrgänge, Athletiktraining und Physiotherapie genauso umfasst wie Ernährungsberatung und sportpsychologische Betreuung. Abgerundet wird die Unterstützung durch zahlreiche Turnierbetreuungen durch DTB-Coaches und Wildcards bei deutschen Turnieren. Auch neben dem Court werden die Talente durch Workshops, wie zum Beispiel Medientrainings auf den Profibereich vorbereitet.

Artikel teilen

Ähnliche News

Das Porsche Talent Team 2024: Ella Seidel, Noma Noha Akugue, Nastasja Schunk und Julia Stusek (v.l.n.r.)

New talents, please! Porsche Nachwuchsteams für 2024 benannt

Johann Nagel-Heyer. In Stockholm zweiter Platz, die U14-Rangliste führt er an

Deutsche U14-Junior:innen machen auf sich aufmerksam

U14 Juniorinnen gewinnen Silber (v.l.n.r. Ida Wobker, Sophie Triquart, Viktorija Cesonyte, Anna-Lena Herzgerodt)

Deutsche U14 Juniorinnen holen Silber bei EM

Aktuellste News

Resultina

RESULTINA - Die Ergebnis-APP jetzt kostenlos testen

Katharina Hobgarski

Tennis-Ticker: Erster Saisontitel für Katharina Hobgarski

Die Preisverleihung "Inklusionsverein des Jahres 2023"

Der Löhner Tennisclub Rot-Weiß e.V. ist „Inklusionsverein des Jahres 2023“